Bruzzzler Chorrrizo mit Patatas Bravas, Pimientos de Padron, Aioli und Mojo rojo

Bruzzzler Chorrrizo mit Patatas Bravas, Pimientos de Padron, Aioli und Mojo rojo
Bruzzzler Chorrrizo mit Patatas Bravas, Pimientos de Padron, Aioli und Mojo rojo

Zubereitung

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Patatas Bravas die Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser übergießen und 10 Min. stehen lassen.

Kartoffeln nach 10 Min. in ein Sieb abgießen und gut trockentupfen. Kartoffelwürfel zurück in den Topf geben. Knoblauch schälen und zu den Kartoffeln pressen. Mit Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im Ofen ca. 30 Min. backen. Zwischendurch einmal wenden.

Für die Aioli Knoblauch schälen und halbieren. Knoblauch, Milch, Senf und 1/4 Teelöffel Salz in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Mixstab glatt pürieren. Dann das Öl in dünnem Strahl einfließen lassen und dabei weiter pürieren. Wenn eine dickliche Creme entstanden ist, in ein Schälchen füllen und nochmal mit Salz abschmecken.

Für die Mojo Rojo Chili halbieren und entkernen. Knoblauch schälen und halbieren. Peperoni und Knoblauch mit eingelegter Paprika, Kreuzkümmel, Paprika und Olivenöl pürieren. Mit Essig und Salz abschmecken.

Bruzzzler Chorrizo auf dem Grill von allen Seiten knusprig grillen. Pimientos mit Olivenöl vermengen und auf einer Grillschale 6-8 Min. unter Wenden grillen, bis die Haut Blasen wirft und schwarze Stellen bekommt. Pimientos mit grobem Meersalz bestreuen und mit den Patatas Bravas und den Bruzzzlern auf Teller verteilen. Mit Aioli und Mojo Rojo genießen.

00:45

Zutaten:

2 Packungen Bruzzzler Chorrrizo

800 g festkochende Kartoffeln

2 Knoblauchzehen

2 EL Öl

1 TL scharfes Paprikapulver

Salz, schwarzer Pfeffer

1 Knoblauchzehe

50 ml Milch

1 TL Senf

1/4 TL Salz

100 ml Öl

1-2 kleine rote Chilischoten

2 Knoblauchzehen

70 g eingelegte, geröstete Paprika

1 TL gemahl. Kreuzkümmel

1/2 TL Paprikapulver edelsüß

50 ml Olivenöl

1-2 TL Weißweinessig

Salz

400 g Pimientos (kleine grüne Bratpaprika)

1 EL Olivenöl

grobes Meersalz

Zubereitung

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Patatas Bravas die Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser übergießen und 10 Min. stehen lassen.

Kartoffeln nach 10 Min. in ein Sieb abgießen und gut trockentupfen. Kartoffelwürfel zurück in den Topf geben. Knoblauch schälen und zu den Kartoffeln pressen. Mit Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im Ofen ca. 30 Min. backen. Zwischendurch einmal wenden.

Für die Aioli Knoblauch schälen und halbieren. Knoblauch, Milch, Senf und 1/4 Teelöffel Salz in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Mixstab glatt pürieren. Dann das Öl in dünnem Strahl einfließen lassen und dabei weiter pürieren. Wenn eine dickliche Creme entstanden ist, in ein Schälchen füllen und nochmal mit Salz abschmecken.

Für die Mojo Rojo Chili halbieren und entkernen. Knoblauch schälen und halbieren. Peperoni und Knoblauch mit eingelegter Paprika, Kreuzkümmel, Paprika und Olivenöl pürieren. Mit Essig und Salz abschmecken.

Bruzzzler Chorrizo auf dem Grill von allen Seiten knusprig grillen. Pimientos mit Olivenöl vermengen und auf einer Grillschale 6-8 Min. unter Wenden grillen, bis die Haut Blasen wirft und schwarze Stellen bekommt. Pimientos mit grobem Meersalz bestreuen und mit den Patatas Bravas und den Bruzzzlern auf Teller verteilen. Mit Aioli und Mojo Rojo genießen.

Allergene
Milch / Lactose, Ei, Weizen / Gluten,
Weitere Rezeptvorschläge
Hier finden Sie unsere neusten Rezepte rund um das Thema Geflügel